FAQ

Was ist Young Voices Germany?

Young Voices ist ein Projekt, das sich für den Music Education-Bereich einsetzt. Unser Projektteam Germany besteht aus erfahrenen Profis der deutschen Musik-, Kinderchor- und  Schulmusiklandschaft, die uns tatkräftig mit ihrem Know-how unterstützen. Ursprünglich kommt Young Voices aus Großbritannien, wo seit 20 Jahren durch die Konzerte mehr als eine Million Kinder an die Musik und das Singen im Chor herangeführt werden konnten.  

Es liegt uns sehr am Herzen, auch in der deutschen Schulmusik- und Chorlandschaft neue Impulse zu setzen, Kinder für Musik zu begeistern und jedem von ihnen die Möglichkeit zu geben, sich musikalisch auszuprobieren - unabhängig von ihrer Herkunft.

Unser Ziel ist es, Kindern ein Musikerlebnis zu ermöglichen, das sie ein ganzes Leben nicht mehr vergessen! 

Welche Unterrichtsmaterialien sind für Chorleiter und Lehrer erhältlich?

Nach erfolgreicher Anmeldung und Zahlung der einmaligen Teilnahmegebühr erhält jeder Chor das Music Pack. Es besteht aus einer Audio-CD mit den einzelnen Songs und mit den Backing Tracks, einem Info Book mit allen wichtigen Tipps zum Konzerttag und Bestellformularen für Tickets und T-Shirts sowie einem Music Book mit den Liedtexten, neuen Noten-Arrangements, sowie vielen Tipps zu den Songs, die das Erlernen der Lieder kinderleicht machen. So muss man kein ausgebildeter Chorleiter oder Musiklehrer sein, um mit seiner Gruppe bei YV teilnehmen zu können! Weitere Materialien werden in der Folge auch über unsere Young Voices Chorleiter-Online-Community (Yammer) zur Verfügung gestellt.

Kann man das Music Book (Unterrichtsmaterial) nachbestellen?

Im Einzelfall (z.B. bei großen Chören mit mehreren Lehrern/Chorleitern) können wir noch ein Music Books nachschicken - so lange der Vorrat reicht, denn wir haben eine limitierte Auflage. Sie finden aber auch alle Noten, Texte, Audiofiles und Anleitungen als PDF Files unter „Notenmaterial“ und "Audiomaterial" in der Chorleiter-Community, so dass Sie beliebig viele Exemplare ausdrucken können. Auch sämtliche Lieder finden Sie als Audiofiles (mp4) zum Download in der Community hinterlegt.

Wie viel kostet die Teilnahme an Young Voices Germany?

Die Teilnahmegebühr jedes Chores beträgt 95 Euro, darin enthalten sind die Teilnahme am Konzert, Music Pack mit Music Book, Info Book und Audio-CDs sowie die HVV-Ticketkosten am Konzerttag für jedes Kind.
Die Teilnahmegebühr wird nur einmal entrichtet; eine weitere Gebühr pro Kind erfolgt nicht. Und es spielt keine Rolle, wie viele teilnehmende Kinder Sie für das Konzert anmelden! Die einzigen zusätzlich anfallenden Kosten sind der Hin- und Rücktransport zur Konzertarena, falls ein Chor nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des HVV anreisen sollte. 

Welche Altersgruppe kann teilnehmen?

Das Musikrepertoire unseres Konzertprogramms richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Es ist jedoch kein Problem, wenn sich auch Gruppen mit etwas jüngeren oder älteren Kindern anmelden.  

Ist Young Voices Germany auch für Grundschulkinder geeignet?

Das musikalische Repertoire von Young Voices ist auf Kinder im Alter zwischen 8 bis 12 Jahren ausgerichtet und damit natürlich auch für Grundschulkinder geeignet! Die Songs sind altersgerecht neu arrangiert, sodass sie für die Stimmen der Kinder zugänglich sind.

Wie viele Kinder darf ich mitbringen?

So viele, wie Sie mögen! Bitte achten Sie jedoch bei der Anmeldung darauf, dass Sie schon eine möglichst realistische Zahl an teilnehmenden Kindern angeben, da wir unseren Chorbereich anhand Ihrer geschätzten Zahlen füllen. 

Bis zum 31.03.16 benötigen wir die genaue Anzahl der Chorkinder und die Anzahl der Betreuer.

Wie viele Betreuer dürfen den Chor begleiten?


Bei einer Chorgröße bis 29 Kinder können grundsätzlich pro Chor 2 Betreuer dabei sein. Ab 30 Kinder gilt die Regel: Je 1 Betreuer pro 10 Kinder, also bei 33 Kindern = 3 Betreuer, bei 45 Kindern wären es 4 Betreuer. Sollten Sie jedoch Kinder dabei haben, die einer besonderen Betreuung bedürfen, setzen Sie sich bitte über info@youngvoices.co.de frühzeitig mit uns in Verbindung, wir unterstützen Sie gern dabei und berücksichtigen es dann gleich bei unserer Planung. Sind Kinder dabei, die einen Rollstuhlplatz benötigen oder eine besondere medizinische Betreuung, dann melden Sie dies bitte zeitglich mit den Chorzahlen an, damit wir es in die Planung aufnehmen können. Wir möchten, dass möglichst viele Kinder die Chance erhalten, Young Voices zu erleben.

Gibt es ein einheitliches Outfit für den Konzerttag?

Wir empfehlen allen Chören, am Konzerttag das offizielle Young Voices T-Shirt zu tragen, welches zeitnah über Ihre ChorleiterInnen und LehrerInnen als Sammelbestellung erworben werden kann. Dies ist jedoch kein Muss! Alternativ kann auch ein weißes Oberteil getragen werden. Auch das Tragen der T-Shirts vom Vorjahr - soweit vorhanden - ist selbstverständlich in Ordnung. Dazu werden dunkle Hosen oder Röcke (dunkelblau/schwarz) empfohlen. 
Diese Kleiderordnung gilt auch für Chorleiter und Lehrer. 

Schließt Young Voices Germany an die Musik-Bildungspläne an?

Ja! Unser Musikrepertoire fördert grundlegende musikalische Kompetenzen – vom Kompetenzbereich der „Produktion“ (Rhythmusgefühl, Melodiesicherheit, musikalischer Ausdruck) bis hin zur „Rezeption“ und „Reflexion“.

Warum sollte ich meine Schülergruppe bei Young Voices Germany anmelden?

Um Kindern die Chance zu geben, mit Tausenden von anderen gleichaltrigen Chorsängerinnen und –sängern in einer der größten deutschen Konzertarenen zu singen. Die Kinder sind Teil des "größten Kinderchors der Welt" und werden von einer Live-Band, Backgroundsängern, Tänzern und einer spektakulären Licht- und Bühnenshow begleitet.

Diese Erfahrung ist einzigartig: Sie schafft nicht nur ein enormes Selbstvertrauen, Konzentrations- und Durchhaltevermögen, sondern trägt auch zum Teamgeist jedes Kindes bei. Dort gemeinsam mit all seinen Freunden zu stehen und die Songs zu singen, an denen man monatelang geübt hat, ist ein Erlebnis, das man sein Leben lang nicht vergessen wird. Dieses Erlebnis ermöglicht Young Voices in Großbritannien seit mittlerweile 20 Jahren. Auch in diesem Jahr waren wieder sage und schreibe 120.000 Kinder mit dabei. Geben auch Sie Ihren Kindern die Chance, Teil der Young Voices Experience zu werden, wenn das weltweit einzigartige, interaktive Chor-Konzertformat im Juni 2016 zum zweiten Mal in Hamburg stattfindet.

Wie läuft eigentlich der YV-Konzerttag genau ab?

Wie Sie sich sicherlich vorstellen können, ist die Platzierung all unserer teilnehmenden Chöre eine große Aufgabe, um rechtzeitig mit der Probe
beginnen zu können. Daher ist es wichtig, dass Sie bei Ihrer Ankunft mit Ihrem Chor auf direktem Wege zu Ihren Plätzen gehen. Bitte vermeiden Sie Massen-Toilettengänge mit ihrem Chor. Gehen Sie erst zum Platz und machen Sie im Anschluss dann kleine Toilettenpausen.

14.15 Uhr: Die Chöre kommen in der Arena an. Helfer vor Ort unterstützen die Chöre bei der Platzierung. Zwei bis drei Wochen vor dem Konzert erhalten Sie genaue Informationen, wo Ihr Chor in der Arena sitzen wird. Bitte halten Sie diese Information bei Ihrer Ankunft bereit.

15.15 Uhr: Die Probe beginnt (auf Chöre, die sich verspäten, kann nicht gewartet werden). Nach Probenbeginn sollten die Kinder nach Möglichkeit nicht mehr zur Toilette gehen, um die Probenarbeit nicht zu stören. Sollte es im Ausnahmefall nicht anders machbar sein, sollten die Kinder nur in kleinen Gruppen (bis zu 5 Kinder) gehen. Bitte achten Sie darauf, dass die Kinder (Anmerkung: vor allem, wenn es sich um jüngere Kinder handelt) nicht unbegleitet zur Toilette gehen.

17.30 Uhr: Die Probe ist beendet; die Kinder haben nun Zeit, um in Ruhe zu essen und zu trinken. Es ist aus logistischen sowie Sicherheitsgründen nicht gestattet, dass Kinder in dieser Zeit die Arena verlassen.

18.00 Uhr: Einlass des Publikums; die Kinder müssen nun auf „Stand-by“ zurück auf ihren Plätzen sein und auf den Konzertbeginn warten.

19.00 Uhr: Konzertbeginn

21.00 Uhr: Konzertende; unter keinen Umständen dürfen Chöre das Konzert früher verlassen. Es gibt daher klare Regeln für den Ablauf nach dem Konzert. Alle Chöre bleiben auf ihren Plätzen und warten darauf, bis das Publikum die Arena verlassen hat. Die Chöre werden dann nacheinander aufgerufen und verlassen dann geordnet die Halle. Absprachen, wo Eltern ggf. im Anschluss ihre Kinder abholen können, treffen Sie bitte im Vorfeld mit den ChorleiterInnen und LehrerInnen. Hierzu erhalten Sie von uns zeitnah noch genauere Informationen.

Was kosten die Tickets für die Eltern und Angehörigen für das Konzert 2016?

Die Tickets kosten in der ermäßigten Sammelbestellung über die LehrerInnen und ChorleiterInnen 25 € pro Person. Die Sammelbestellung ist für die Eltern und alle Angehörigen gedacht, welche ihr Kind im Konzert erleben möchten. Die offizielle Abgabe der Ticketsammelbestellungen ist der 09.05.16. Da wir dieses Jahr allerdings einen extremen Ansturm auf die Chorplätze und Tickets haben, bitten wir darum, die Sammelticketbestellungen früher bei uns einzureichen. Erst wenn wir wissen, wieviel Tickets für Angehörige verkauft sind, können wir entscheiden, ob Chöre, die noch auf der Warteliste stehen, nachrücken können. Die Resttickets gehen dann über die Barclaycard Arena im Mai in den freien Verkauf und sind dort zuzüglich einer Gebühr erhältlich. Der Preis wird ca. bei 33 € liegen. Bitte beachten Sie auch, dass wir aus logistischen Gründen nur diejenigen, welche die Sammelbestellung nutzen, auch so platzieren können, dass sie ihr Kind möglichst gut sehen können.

Können die Eltern ihre Kinder nach dem Konzert abholen?

Aus Gründen der Sicherheit wird empfohlen, dass die Kinder geschlossen in den Gruppen wieder abreisen, in denen sie gekommen sind. Aber wir werden einen Abholbereich außerhalb der Arena organisieren, wo die Eltern ihre Kinder in Empfang nehmen können. Zunächst müssen alle Zuschauer die Arena zunächst zügig verlassen haben. So lang bleiben die Kinder auf ihren Plätzen. Genaue Informationen dazu, wo Sie die Kinder in Empfang nehmen, erhalten Sie rechtzeitig von den ChorleiterInnen.

Wo finden wir eine Anleitung für die Dance Moves zu den Liedern?

Jamél Omar hat die Dance Moves für unser Konzert-Repertoire entwickelt und beim Chorleiter-Workshop den teilnehmenden LehrerInnen und ChorleiterInnen vorgestellt. Die Dance Moves werden zusätzlich als Videos veröffentlicht und allen ChorleiterInnen online zugänglich gemacht.

Die Moves sind bewusst einfach gehalten, damit sich die Kinder trotzdem noch auf das Singen, die Songtexte und die gesangliche Aufteilung Rechts/Links konzentrieren können. Sie müssen also nicht befürchten, dass das Einstudieren schwierig ist.

Kann man für den Chorleiter-Workshop einen Fortbildungsbeleg erhalten?

YV kann für den Chorleiter-Workshop keinen Fortbildungsbeleg ausstellen, da es keine offizielle Veranstaltung des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung ist. Wir werden jedoch Teilnahmebescheinigungen mit der Teilnahmegebühr bereithalten. Die Entscheidung liegt dann bei den Schulleitungen, ob sie die Teilnahmebestätigung als Fortbildung anrechnen. Das Gleiche gilt auch für das Finanzamt, wenn es um das Einreichen der Steuer geht.

Was ist mit den Chorkindern, deren Eltern die Einverständniserklärung nicht unterzeichnen?

Es werden ca. 6000 Kinder an Young Voices teilnehmen, und wir werden Medien vor Ort haben, die das Konzert redaktionell begleiten. So wird es TV-Beiträge über die Proben und das Konzert geben. Auch Tageszeitungen berichten über das Event und werden Fotos machen. Aus diesem Grund ist es notwendig, eine Einverständniserklärung der Eltern für alle teilnehmenden Kinder zu erhalten, dass sie fotografiert und gefilmt werden dürfen, denn es ist in der Masse der Kinder nicht möglich, einzelne auszusparen. Die Einverständniserklärung ist damit die Vorraussetzung für die Teilnahme am Konzert. Wir können nur hoffen, dass die Eltern dafür Verständnis haben.

Wozu brauchen wir die Young Voices Taschenlampen beim Konzert?

Die kleinen Taschenlampen sind Teil der Lightshow und der Choreographie. Die Kinder bilden damit den Sternenhimmel. Es macht ihnen sehr viel Spaß, mit den Lämpchen zu agieren. Andere Taschenlämpchen zu verwenden ist nur dann zulässig, wenn sie den YV Lämpchen in Bauart und Lichtstärke entsprechen. Wir können leider keine anderen Lichter zulassen, da ein abweichendes Licht die Choreographie massiv stört, was ist in keinem Fall gewünscht ist. Ebenso sind während des Konzerts natürlich keine blinkenden, farbigen oder größeren Lichter erlaubt - auch nicht im Publikum.

Dürfen wir während des Konzerts filmen und fotografieren?

Die Chorkinder dürfen während des Konzertes nicht fotografieren/filmen. Sie sollten ihre Handys ausschalten. Beim Publikum ist die Voraussetzung, dass es sich nicht um eine professionelle Kamera handelt. Das Filmen und Fotografieren mit dem Handy (ebenfalls zulässig: einfacher Fotoapparat ohne abnehmbares Objektiv) ist also während des Konzertes gestattet, die Benutzung eines professionellen Fotoapparates mit abnehmbarem Objektiv oder einer Videokamera nicht! Diese Geräte können ggf. konfisziert werden.

Send us a message